Gruppenstunden der Jubla

‘Jupi’ wir von der Jubla haben gute Neuigkeiten:

Der Bundesrat kommunizierte die definitiven Lockerungsschritte ab März 2021. Die Jubla Schweiz begrüsst den Entscheid und empfiehlt, per 1. März wieder Gruppenstunden im Freien unter Berücksichtigung des Schutzkonzeptes durchzuführen.

Wir vom Blauring und der Jungwacht Ruswil freuen uns sehr, dass wir wieder "Hocks" durchführen können! So starten wir wieder voller Motivation unser Schaarleben und freuen uns auf viele spassige Hocks mit den Kindern. Damit wir alle gesund bleiben, werden wir maximal 15 Personen sein und die Gruppenstunden im Freien durchführen. Zudem bitten wir alle, die sich nicht sehr gut fühlen, zuhause zu bleiben.

Es ist wichtig für uns, dass die Kinder und Jugendlichen wieder etwas Lebensfreu(n)de verspüren in dieser nicht alltäglichen Situation. Die Hocks helfen dabei, das Leben wieder abwechslungsreich und interessant zu gestalten, sollen aber keine Verpflichtung sein. Wir hoffen, dass wir uns möglichst bald wieder ganz normal treffen dürfen, freuen uns jedoch fürs Erste auf viele motivierte Kinder.