Um 13.30 trafen sich die Mitglieder der elitemässigen Gruppe Takas um für das KALA 2020 zu trainiernen. Das Training sieht folgendermassen aus: Die Gielen spielen das Leiterlispiel und müssen nach jedem Mal Würfeln einen Gegenstand suchen gehen und diesenzu den Leiter bringen dann dürfen sie wieder würfeln. Bei den Gegenständen handelt es sich um kleine Haushaltsgegenstände wie eine Büroklammer oder ein rohes Hühnerei.

Um 14:08 ist die Gruppe Blau in Führung. Hier ein kleines Interview mit dem Teamleader der Gruppe Blau:

Was macht eure Gruppe so aus, dass ihr so schnell eine beachtliche Führung aufbauen konntet?

  • Durch die guten Kontakte in der nahgelegenen Umgebung konnten wir die Gegenstände rasch ergattern.

Auch um 14:38 ist die Führung der Blauen beachtlich. Werden sie diese Führung abgeben oder weiter ausbauen die Spannung steigt.

14:43 - Wo bleiben die Grünen, keine Spur von den Grünen!

15:00 – Kurze Medienpause

15:12 – Interessante Wendung!!!! Die führende Gruppe Blau verliert an Kondition und gibt auf. Da die Grünen aber deutlich hinten waren, entschieden die Spielleiteten ein unentschieden. Das Spiel wird mit einen Fussballspiel entschieden.

16:09 – Das Fusballspiel ist zu Ende. Leider musste das Spiel wegen Regelverstosse Unentschieden erklärt werden.

Somit kamen die Spielleitenden zum Schluss, dass die Gruppe Takas körperlich wie auch mental noch nicht bereit ist für das KALA, jedoch sind sie auf gutem Weg.